Einladung zum Fachtag rechts.extrem.alltäglich


Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /kunden/68258_87435/streetwork/wp-includes/class-wp-hook.php on line 287

Liebe Kolleg:innen aus der Streetwork und mobilen Jugendarbeit,  

zum ersten Mal haben sich die Landeskoordinationen Hessen (Bildungsstätte Anne Frank) und Bayern (Bayrischer Jugendring) von Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage zusammengetan, um gemeinsam eine Onlineveranstaltung auszurichten. Wir möchten Euch daher herzlich einladen, zu unserem gemeinsamen digitalen Fachtag zu rechten Gedanken und Ideologie rund um die Schulwelt einladen. Teilt den Flyer bitte gerne auch in Euren Netzwerken.

Der Fachtag rechts.extrem.alltäglich wird am 28. September 2021 von 10 – 16:30 Uhr auf Zoom (der Bildungsstätte Anne Frank) stattfinden.

Rechtsextremismus, Demokratie- und Menschenfeindlichkeit sind Phänomene, die uns tagtäglich in den Nachrichten, im gesellschaftlichen Umfeld, aber auch im Klassenzimmer begegnen können. Rechts ist extrem alltäglich – doch was heißt das eigentlich für uns? 

Die Vorträge am Vormittag geben Einblick in die Ideologie des Rechtsextremismus in Deutschland und legen die Perspektive auf Rechtsextremismus als gesellschaftliche und schulische Herausforderung.

Am Nachmittag stehen folgende Workshops für Euch bereit:

(Neue) Rechte Gefahren erkennen (Spiegelbild – politische Bildung aus Wiesbaden), Antisemitismus erkennen, benennen und begegnen (Bildungsstätte Anne Frank), Mädelsache – Frauen in der extrem rechten Szene (Andrea Röpke), Hate Speech – Gift für die Demokratie (Fluky & Jörg René), Umgang mit rechtsaffinen Jugendlichen im Schulalltag (Rote Linie), Verführung von rechts – das Phänomen der „Neuen Rechten“ und ihre Strategien (Benjamin Kandler, Polizeipräsidium Hessen), Blogger:innen-Workshop gegen Rassismus und Hate Speech (Said Rezek), Ideologien der Ungleichwertigkeit in der Einwanderungsgesellschaft (Prof. Dr. Kemal Bozay), Aufstehen gegen Rassismus – Stammtischkämpfer*innen Ausbildung (Aufstehen gehen Rassismus), Die extreme Rechte in Europas Parlamenten (Jan Rettig), Hidden Codes: Mobiles Game zur Radikalisierungsprävention (Bildungsstätte Anne Frank), Polizei und Rechtsextremismus – Annäherung an ein komplexes Thema (Christoph Kopke), Die extreme Rechte in Bayern: Ideologie, Strukturen, Netzwerke (Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus in Bayern)

Die Veranstaltung richtet sich an Schüler:innen, Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter:innen, Multiplikator:innen sowie alle Interessierte aus der Jugendarbeit und dient der Weiterbildung und Vernetzung. Im Flyer sind Workshops und Vorträge exklusiv für Schüler:innen gekennzeichnet.

Die Vorträge am Vormittag des Fachtages lassen sich ins Klassenzimmer streamen. Für die Teilnahme an den Workshops am Nachmittag wird in der Regel ein eigener Laptop empfohlen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen und den Link zur Anmeldung findet Ihr auf der Website der Landeskoordination Bayern unter:

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Eva Riedl

Landeskoordination Bayern