Regionaltagung Süd 2018

Mit diesmal 21 Teilnehmer*innen, erreichte die Regionaltagung Süd einen neuen Höchststand an Interessent*innen. Wir trafen uns diesmal in der Stadt der Puppenkiste, haben zwar nicht die Puppen tanzen lassen, dafür über ein sehr ernstes Thema gesprochen, bei dem man sich durchaus verheddern kann.

Wir hatten gleich zwei Gäste, zum einen die Anwältin Fr. Kotschenreuther vom Anwaltshaus Augsburg, die uns mit rechtlichen Fakten zum Punkt Kindeswohlgefährdung in der Streetwork, aufwarten konnte. Zum anderen Herrn Horndasch, seines Zeichens Insofern Erfahrene Fachkraft beim Stadtjugendring. Dieser ging einen Beispielfall aus dem Team mit uns durch und gab uns die Möglichkeit anhand einer kollegialen Fallberatung, den Fallbringer zu helfen Licht ins Dunkel zu bringen.

Es war eine effektive, straffe aber auch sehr schöne Tagung und wir freuen uns, dass so viele Kolleg*innen ihren Weg nach Augsburg gefunden hatten.

Liebe Grüße Euer LAG Team Süd